Franz-Marc-Strasse 4, 50999 Köln
0221 / 98 54 80-11
rombach@derboersebius.de

Kategorie: News-Archiv

Außer Häme nichts gewesen – oder worauf es wirklich ankommt

Dies vorweg. Die Aktualisierung meiner Börsebius TopTen Masterliste kommt heute nicht. Sie kommt voraussichtlich in den nächsten Tagen. Nicht, weil ich nicht will, sondern weil sich grade am deutschen Konjunkturhimmel die Welt wieder etwas zu verbessern scheint. Und das möchte ich mir noch ein wenig in Ruhe ansehen. Ist das jetzt ein Strohfeuer oder eine …

Was, zum Teufel, sind denn jetzt konjunkturstabile Aktien?Oder warum es auf das Beta ankommt.

Da habe ich aber den Finger in die Wunde gelegt. Auf meine letzte Kolumne über Draghis dramatisches Dilemma habe ich eine Flut von Zuschriften bekommen. Ach, ja, und Anrufe auch haufenweise. Tenor etwa: Lieber Herr Rombach, Ihr Beitrag war ja Klasse, aber, was zum Teufel, sind denn jetzt konjunkturstabile Aktien? Gerne komme ich dieser wichtigen …

Draghis dramatisches Dilemma oder warum der Zustand der Weltwirtschaft so schlimm ist

Da haben wir ja allesamt mit unseren Erwartungen danebengelegen. Die EZB wird spätestens in diesem Jahr wieder an der Zinsschraube drehen und zwar nach oben. Das war die Meinung fast aller Experten. Nun, das wird das alles nicht kommen. Wenn ich die jüngsten Äußerungen von Mario Draghi richtig verstehe, ist die Zinswende auf den Sankt …

Die das Gras wachsen hören – Oder was wir immer noch von Leerverkäufern lernen können…

Vor gut einem Monat habe ich mich des Themas bereits angenommen. Leerverkäufer oder auch Shortseller genannt. Für die einen sind sie das pure Krebsgeschwür der Finanzmärkte, Verbrecher, Strauchdiebe. So die Gegner. Leerverkäufer decken lediglich Probleme auf, die ein Unternehmen bereits hat, aber der Markt noch nicht kennt. Shortseller leisten somit einen wertvollen Nutzen für die …

Wenn der Höllenhund knurrt oder warum Deutsche Bank und Commerzbank heiraten (müssen)

Was geht mich mein Geschwätz von gestern an? Natürlich sehr viel, war ja immerhin meine feste Meinung. Aber ändern sich die Zeiten, muss sich auch eine Meinung anpassen dürfen. Starrsinn führt an der Börse zu Löchern im Geldbeutel. Ich hätte bis heute Morgen noch jeden Eid geschworen, die Commerzbank und die Deutsche Bank kommen niemals …

Commerzbank pfui, Allianz hui.

Letzten Freitag habe ich Ihnen versprochen, daß ich mich heute mit der Commerzbank beschäftige. Die Gelben haben ja letzte Woche die Märkte beglückt mit einigen spektakulären Nachrichten, die ich aber erst mal verdauen wollte. Soll heißen mir genauer anschauen. Vorsteuergewinn versiebenfacht, bereinigte Erträge um fünf Prozent gestiegen, der Zinsüberschuss sogar um zehn, Dividendenzahlung sicher. So …

Go Short! Oder was wir von Leerverkäufern lernen können…

Leerverkäufer sind das Krebsgeschwür der Finanzmärkte, Verbrecher, Strauchdiebe. So schimpfen deren Gegner. Leerverkäufer decken lediglich Probleme auf, die ein Unternehmen bereits hat, aber der Markt noch nicht kennt, und leisten somit einen wertvollen Nutzen für die Allgemeinheit, so die Befürworter. Ich will mich diesem Glaubenskrieg weiß Gott nicht anschließen, sondern mich interessiert an dem Thema …

Wirecard, was nun? Zocker, Zunder, Zahlenspiele.

Diese Woche steht das Telefon nicht still. Der Emailbriefkasten ist voll. Das Thema: Wirecard, was nun? Jetzt noch einsteigen, jetzt erst recht einsteigen, Knall auf Fall aussteigen, bischen mitzocken, verstehen wollen, was da alles abgeht, waren so die Schwerpunkte. Es steht einem DAX-Wert nicht gut zu Gesicht, an einem einzigen Börsentag einen zweistelligen Kursverlust zu …

Wem die Stunde schlägt – oder warum der Brexit auch in Ihr Depot Löcher reißen könnte.

Sind die denn alle verrückt geworden? Eben, also gestern Abend, hat das britische Unterhaus beschlossen, Ihre Premierministerin nochmals nach Brüssel zu schicken, um den Brexit irgendwie nachzuverhandeln, besser zu verhandeln, Hauptsache irgendwas zu verhandeln. Wie die Chose ausgeht, weiß ich auch nicht, ich fürchte nur, daß alles noch viel schlimmer kommt angesichts der unfassbaren Ignoranz …

Schwarze Löcher oder warum Stock Picking das Gebot der Stunde ist.

Was uns unsere Väter und Großväter lehrten – ja auch die Mütter und Großmütter – ist zumindest an der Börse nicht mehr richtig. Wenigstens teilweise nicht. Früher hieß es, Leute, kauft RWE, Allianz, Henkel und legt Euch in Ruhe schlafen und am besten ist es, die Dinger auch noch zu vererben. Heute kommst Du damit …