Franz-Marc-Strasse 4, 50999 Köln
0221 / 98 54 80-11
rombach@derboersebius.de

Kategorie: Kolumne

Börsebius zur TopTen-Masterliste: „Da müssen wir aber nochmal drüber reden, Herr Rombach“

Die sehnlich erwartete Börsebius TopTen-Masterliste fand bei vielen Lesern einen großen Anklang. Viele freuten sich über die gelungene (bisherige) Übergewichtung von Pharmaaktien und Medizintechnik und stimmen auch uneingeschränkt meiner Ansicht zu, daß dieser Fokus auch für die nächsten Wochen und Monate ein guter und wichtiger Ansatz ist. Es gab gleichwohl aber auch einige kritische Rückfragen …

Dividendenaristokraten: Gibt es die überhaupt noch?

Ach, wie schrecklich. Es war überhaupt keine Kunst in den letzten Wochen und Monaten Werte im Depot zu haben, deren Kursverluste einen die Haare zu Berge stehen lassen. Lufthansa etwa, Wirecard sowieso und wie sich das gehört, gibt es auch eine Liste der Top Verlierer während der Corona Krise. Die Top Verlierer der Corona Krise …

ETF: Die Krise bringt es an den Tag… Oder wie sich die Webfehler von ETF dramatisch auswirken

Viele Börsebius Leser wissen, daß ich nicht gerade ein Freund von ETF bin. Ich bin in den letzten Wochen auch immer wieder gebeten worden, „aus aktuellem Anlass“, wie es so schön heißt, dem Thema um Exchange Traded Funds, also zu börsengehandelten Indexfonds, eine Kolumne zu widmen. Den „aktuellen Anlass“ habe ich im November 2018 schon …

Wirecard, was nun? Zwischen den Zeilen das blanke Entsetzen

Manche Krimis schreiben sich von selbst. Da gab es in der Vergangenheit etliche Gerüchte, der Zahlungsverkehrsdienstleister Wirecard habe seine Bilanzen geschönt oder gar manipuliert. Da gab es ein wildes Stechen mit der Financial Times um Wahrheit & Lüge, da gab es letztendlich eine Sonderprüfung mit dem Ziel, alle Vorwürfe mögen sich in Luft auflösen. Doch …

Corona Bonds: Nein, diese Suppe ess´ ich nicht!

Das Thema Corona Bonds beschäftigt derzeit viele. Wir alle vergessen nicht die jüngste Anzeigenkampagne des italienischen Ministerpräsidenten Conte in führenden deutschen Zeitungen plus telegene Ansprache an das deutsche Volk. Bei allem Verständnis für die Not des Landes in Sachen Corona geht mir das Anliegen, Deutschland möge und müsse sich doch jetzt endlich der Notwendigkeit, Corona …

Vom Wachsen und Gedeihen… Gedanken zur Börsebius TopTen Masterliste

Manchmal hilft auch ein Blick zurück. Was hatte ich nochmals geschrieben, als ich die letzte Börsebius TopTen Masterliste im Herbst/Winter 2019/2020 zu Papier gebracht hatte? „Vorweg: In der neuen Masterliste dominieren Pharmaaktien und Medizintechnik. Ist diese Übergewichtung wirklich eine gute Idee? Ja, ist es. Nach wie vor zeigt das Konjunkturbarometer stürmische Zeiten an. Hier gilt …

Die Zeit danach…(II) Wie gefährdet ist unser Geld? Was tut not?

Mit meiner Kolumne vom letzten Mittwoch „Die Zeit danach…Wie gefährdet ist unser Geld? Was tut not?” habe ich anscheinend genau den Nerv getroffen. Ich habe noch nie so viele Anrufe und Mails zu einem Beitrag bekommen. Dafür sage ich erst einmal ein herzliches „Vergelts Gott“. Einige Antworten auf die meisten Fragen dienen nun als Blaupause …

Die Zeit danach… Wie gefährdet ist unser Geld? Was tut not?

Ja, es ist alles richtig, was die Regierungen und Notenbanken in den letzten Tagen geleistet haben, um die ökonomischen Auswirkungen der Corona Krise, weil verheerend, zu lindern: Sie fluten die Märkte und Unternehmen mit Geld. Aber: Die gezimmerten Notprogramme gehen in die Billionen und es macht wenig Sinn, sich Gedanken zu machen, ab welcher Höhe …

Der DAX kann auch Hoffnung

Letzte Woche habe ich am Ende meiner Kolumne diesen Satz geschrieben: „So gesehen wäre es vielleicht doch gar nicht verkehrt, jetzt schon den einen oder anderen Wert zu kaufen. Nicht weil er billig ist, sondern weil es „an der Zeit“ ist.” Ich gebe gerne zu, daß ich seither immer wieder gedacht habe, na, wenn das …

Immer noch kein Grund zur Panik, zur Sorge gleichwohl

Meine heutige Kolumne fange ich mit einer ganz aktuellen Email an. „Sehr geehrter Herr Rombach, ich gehöre zu Ihren treuen Lesern und schätze Ihren Rat sehr. Mir scheint aktuell ein guter Zeitpunkt, Aktien zu kaufen, da billig. Ich bevorzuge allerdings Aktien, die ich länger halte, ständiges Umschichten des Depots ist nicht mein Ding. Hätten Sie …