Kategorie: Kolumne

Börsebius macht Urlaub!

  Liebe Börsebius Leserinnen und Leser, liebe Börsebius Fans,   was sein muss, muss sein: Börsebius macht Sommerferien. Ich bin wieder an Bord Anfang September. Das heißt: Die nächste Börsebius Kolumne erscheint am Mittwoch, dem 1. September 2021. Ihnen allen eine gute Zeit und viel Erholung.   Bleiben Sie mir gewogen, ich bin Ihnen ebenso …

Unverschämte Berater, teure Fonds und andere Überraschungen

  Jüngst trug sich folgende spannende Geschichte zu: Ein Kunde der Frankfurter Volksbank studierte seine „Information über Kosten und Nebenkosten für depotverwahrte Finanzinstrumente für das Jahr 2020.“ Hinter der drögen Überschrift verbirgt sich aber durchaus Spannendes. Dort stehen nämlich alle „Kosten und Nebenkosten“, die Finanzprodukte halt so verursachen können. In besagtem Depot (ich habe mir …

Windeln.de nur schief gewickelt oder üble Verwicklungen?

  Was auch immer beim deutschen Unternehmen Windeln.de schiefläuft, keine Angst, ich werde mich mit verbalen Plattitüden zurück halten, auch wenn´s manchmal schwer fällt. Man muss eine Geschichte halt nur gut erzählen, damit sie sich gerade im digitalen Zeitalter in Windeseile verbreitet. Social Media machts eben möglich. Hauptsache, ein stimmiges Narrativ muss her, gepflegt formuliert. …

Nachlese: Wann ist der Drops gelutscht? Oder was Sie schon immer über die Geldmenge M3 wissen wollten oder sollten…

  Selten hat eine Kolumne so viele Reaktionen ausgelöst wie meine Betrachtung letzten Mittwoch zur Geldmenge M3 und dem damit verbundenen Inflationsszenario. Die interessantesten Zuschriften seien also sehr gerne und mit herzlichen Dank meinerseits versehen stellvertretend für das große Leserinteresse im Folgenden dokumentiert. „Sehr geehrter Herr Rombach, als gelernter Bankkaufmann und dann „umgesattelter“ Mediziner bin …

Wann ist der Drops gelutscht? Oder was Sie schon immer über die Geldmenge M3 wissen wollten oder sollten…

  Dem geneigtem Leser, der auf mehr erpicht ist als nur über profundes Halbwissen zu verfügen, sei diese Kolumne gewidmet. Der ebenso zugewandten Leserin höchstselbst auch. Ich weiß, daß Sie sich im Dickicht der Volkswirtschaftslehre nicht so sicher fühlen, wem ginge es denn nicht ähnlich, aber dieser Diskurs in die Welt der Geldmenge muss einfach …

Royal Dutch, was nun? Jahrhunderturteil oder was für die Tonne…

  Nun ist es gerade nicht so, daß mir die Düse geht wegen der Aktie von Royal Dutch Shell. Die steht nämlich immer noch in meiner Börsebius TopTen-Masterliste. Und nun das: Wie Sie alle wissen, hat ein Bezirksgericht in Den Haag den Öl- und Gasproduzenten verdonnert, mehr zur Erreichung globaler Klimaziele zu tun. Genauer gesagt, …

„Spreu und Weizen“: Die Börsebius Lesermitmach-Kolumne, heute: Steuerfreie Dividenden, der richtige Fonds, Edwards Lifesciences, TUI

  Eingedenk des Wissens, daß eine Kolumne immer nur spannend und aktuell ist, wenn der Kontakt zum Leser nicht verloren geht, habe ich vor gut knapp zweieinhalb Jahren das neue Format „Spreu und Weizen“ ins Leben gerufen. Meine treuen Börsebius Fans schreiben mir ja relativ viel und ich bekomme ja auch einigermaßen oft Anrufe zu …

Süße Dividendenfrüchte – und das auch noch steuerfrei

  Heute ist ein guter Tag für alle, die gerne Steuern sparen. Von vielen Anlegern völlig unbeachtet verkünde ich die frohe Kunde, daß es durchaus Unternehmen gibt, die steuerfreie Dividenden ausschütten. Normalerweise – wir kennen das kaum anders – hält der Fiskus bei Gott und der Welt die Hand auf. Das gilt für alle möglichen …

Tesla, was nun? Feine Haarrisse machen misstrauisch, Bilanztricks sowieso

  Bei Tesla ist alles anders. Bei jedem anderen Unternehmen hätten Probleme in einer neuen Gigafactory oder gar einer nur vorläufigen Baugenehmigung zu ernsten Kursverwerfungen geführt. Nicht so beim US-Elektrobauer, da interessiert das die Börsianer kaum. Auf der anderen Seite ist die Verrücktheit nicht minder schlimm. Die Tatsache, daß Tesla sich mit Bitcoin eindeckt, wird …

Börsebius zu Kryptowährungen: Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt

  Wissen Sie, wie und wo sich in den letzten Tagen riesige Gewinne erzielen ließen? Nein, nicht mit Bitcoin und nein, nicht mit Gamestop, ebenso nicht mit Gold und Rohstoffen. 8.000 Prozent mit Dogecoin Die Kryptowährung „Dogecoin“ schlug in den letzten Tagen alle Rekorde, die sich ein Börsianer so vorstellen kann. Die Marktkapitalisierung der Währung …