Hedgefonds: Die Jungs, die das Gras wachsen hören und wie wir davon profitieren können

  Geht Butter, geht Käse. So spricht eine alte Börsenregel über boomende Börsen. Doch diese Zeit ist wohl endgültig vorbei. Zu unsicher sind die Zinssignale, zu verworren die globalen Konflikte, Konjunkturängste machen sich breit, vor allem in Deutschland. Trends, auf die man sich in der Vergangenheit verlassen konnte, sind längst passé. In solchen Zeiten schaue …

Und ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode: Über die erstaunliche Wiedergeburt von Zertifikaten

  Welche Wertpapiere wurden in Deutschland im Jahre 2007 am meisten verkauft? Richtig, Zertifikate. Mit einem Volumen von 135 Milliarden Euro zählten Zertifikate zu den Kassenschlagern vor allem an den Banktresen von Volksbanken und Sparkassen. Das ging aber nur so lange gut bis zum berüchtigten Lehman Crash. Der damalige Zertifikate König „Lehmann Brothers“ wurde zahlungsunfähig. …

Douglas, was nun? Erneuter Börsengang mit Quietschgeräuschen

  Na, auch Stücke bekommen? Beim Börsengang der Douglas AG waren viele Banken (11) im Konsortium und damit ist die Chance eigentlich ganz gut, dass der eine oder andere Leser dieser Kolumne gestern schon Stücke zugeteilt bekommen hat. Und wieder andere fragen sich vielleicht, träume ich, wieso Börsengang der Douglas, die sind doch vor einiger …

Nvidia, was nun? Zwischen Hype und heiß gelaufen

  Gegen eine Aktie zu reden, die mehrere hundert Prozent Gewinn auf dem Buckel hat, ist keine einfache Sache. Zwischen Blamieren und am Ende vielleicht doch früh genug den Finger hoch gehalten zu haben, liegen argumentative Welten. Die Rede ist vom Chipkonzern Nvidia, der an der Börse einen atemberaubenden Lauf hingelegt hat. Auf Sicht eines …

Machen Dividendenfonds Anleger glücklich und eventuell reich?

  Wer träumt denn nicht den Traum eines jeden Anlegers: Ein leicht verständliches Konzept und regelmäßige exzellente Erträge, dabei von geringem Risiko? Gibt es nicht, sagen die einen. Gibt es doch, sagen die anderen. Es ist schon einigermaßen klar, dass Dividendenfonds die vorgenannten Wünsche einigermaßen befriedigen können. Sie sind wirklich leicht verständlich, schütten regelmäßig aus …

Allianz hört das Gras wachsen, Immobilienanleger auch?

  Vergangenen Freitag zündete Allianz Boss Oliver Bäte eine kleine Bombe, verzeihen Sie bitte das martialische Sprachbild. Während einer Analystentelefonkonferenz gab er kund und zu wissen, dass dem deutschen Versicherungskonzern ein herber Abschreibungsbedarf in Milliardenhöhe ins Haus stünde. Zu den Fakten: Die Allianz verfügt über ein Immobilienportfolio in Höhe von 58,4 Milliarden Euro und auf …

Bayer, was nun? Die Vollkatastrophe Dividendenkürzung

  Es ist mittlerweile mehr als ein Jahr her, dass ich was zur Bayer Aktie geschrieben habe und ja, Bayer ist meine Dramaqueen – Aktie. Immer für eine Überraschung gut und selbstredend eher im Daumen Runter Szenario beheimatet, denn der dicke Finger nach oben gerichtet. Die Zeiten sind einfach gegen Leverkusen (außer im Fußball natürlich). …

Künstliche Intelligenz in der Geldanlage: Zwischen Wahnsinn und Blödsinn

Ach wie schön. Da hat jemand eine halbe Million geerbt und freut sich wie Bolle. Auf dass sich seine neue Geldquelle fleißig vermehre, sucht er alsdann seine Bank auf, damit ihm die Herren dort (merke, es sind immer 2) genau die richtigen Anlagen empfählen. Was er aber nicht merkt und nicht weiß: Dort wimmelt es …

Dividendenaristokraten: Auch mal in die Ferne schweifen

  Vor genau einem Jahr habe ich an dieser Stelle deutsche Dividendenkaiser vorgestellt. Das waren die Titel Allianz, Münchener Rück, Deutsche Telekom und Covestro. Dividendenkaiser? Rückblick: Es gibt durchaus jede Menge Anleger, die viele ihrer Sinne beisammen haben, beruflich erfolgreich sind, aber halt mit wenig Zeit ausgestattet sind, sich mit Börsendingen zu beschäftigen, geschweige denn …

Schlechte Performance: Wenn einen die Verzweiflung packt…

  „Und Sie so?“ Dieser Tage erhielt ich von einer Leserin eine Mail, in der sie mir total stolz von mehreren hundert Prozent Plus mit Bitcoins berichtete, und schon war es wieder da, das schlechte Gefühl, selber nicht solche Renditen erwirtschaftet zu haben. Bin ich einfach zu doof dafür? Ich habe auch schon Tennistrainer erlebt, …